Shopping Cart
Technische Dichtungen Power Rubber

Technische Dichtungen

Technische Dichtungen sind Bestandteil der meisten Maschinen, insbesondere in der weit gefassten Bau- und Automobilindustrie. Wir sprechen hier von Baggern, Baggerladern, Kränen und sogar Bulldozern, Autos, Lastwagen, landwirtschaftlichen Traktoren oder Spezialfahrzeugen. Lassen Sie uns also mehr über diese Art von Gummiprodukten erfahren, die für alltägliche und extreme Anwendungen bestimmt sind.

Technische Dichtungen erhältlich bei POWER Rubber

Wie wir bereits erwähnt haben, verwenden wir Dichtungen dieser Art am häufigsten in der Bauindustrie, aber auch weiter verbreitet – in der Automobilindustrie. Einer der häufigsten Orte, an denen wir diese Art von Dichtungen finden können, sind Hydrauliksysteme (z. B. im Baggerarm eines Traktors), Drehwellen, die sich in der Mitte dieser Elemente befinden, Servolenkungspumpen und die meisten Komponenten mit Hochdruck.

Zweck der Verwendung von Siegeln

Nach einer kurzen Überlegung, wo die Dichtelemente zu finden sind, können wir ohne Weiteres sagen, dass sie eine Schutz- und Schutzfunktion haben. Bis zu einem gewissen Grad sind wir dank ihnen in der Lage, Maschinen zu bedienen, weil sie den kontrollierten Einsatz hoher Drücke ermöglichen. Diese Arten von Hochdruckdichtungen halten auch Öle, Fette, Hydraulikflüssigkeiten und andere aggressive Chemikalien zurück.

Wellendichtringe

Eine der Grunddichtungen sind Dichtringe, die auf rotierenden Wellen verwendet werden. Diese Art von Dichtung ist eine der fortschrittlichsten Dichtungen. Sie werden auch als Simmering bezeichnet. Je nach Einsatzort – ob am Arm eines Baggers oder Baggerladers oder als Bestandteil eines Automotors, also als Wellendichtring – wird der beste Typ gewählt. Schauen wir also, welche Arten von Wellendichtringen es gibt, also einzelne Arten von technischen Dichtungen. Der POWER Rubber Store bietet folgende Dichtungen an:

simeringings
Köcheln

Arten des Köchelns

Wie wir bereits wissen, gibt es Simmerdichtringe in vielen Varianten. Hier sind die am häufigsten verwendeten und in einem Geschäft für technische Dichtungen erhältlichen.

Je nach gewählter Variante sind sie mit einer Feder ausgestattet.

 

Andere Simmerings haben einen Metalleinsatz in ihrer Konstruktion.

Wieder andere Köcher kombinieren diese beiden Komponenten.

Wir finden auch technische Dichtungen, die nur aus Gummi bestehen

Außerdem ist das höhere Modell des Simmerers mit einer zusätzlichen Lippe ausgestattet.

Öldichtring

Wozu dient eine zusätzliche Lippe beim Simmern?

Diese einfache Frage beantworten wir ganz konkret. Eine zusätzliche Lippe in den technischen Ringen dient zum Einfangen von Staub und Schmutz. Sein gebräuchlicher Name ist eine Anti-Staub-Lippe.

grüne und schwarze Gummi-O-Ringe
grüne und schwarze Gummi-O-Ringe

O-Ring – technische Dichtungen

O-Ringe, also eine der grundlegenden technischen Dichtungen, sind Runddichtungen, sogenannte Gummiringe mit Radquerschnitt. Sie werden am häufigsten dort eingesetzt, wo der Druck niedriger ist als bei Simmerings, aber auch dort, wo Beständigkeit gegen Temperatur und Kontakt mit aggressiven chemischen Stoffen, wie Kraftstoff und Erdölderivaten, z.B. Roheisen oder Ozon, und Gasen weit verbreitet sind von Bedeutung.

O-Ringe aus Gummi

O-Ring-Typen sind in einem Gummiwarengeschäft erhältlich

O-Ringe sind die am häufigsten verwendeten Dichtungen. Sie sind für den Hersteller technischer Dichtungen einfacher herzustellen als die oben genannten Wellendichtringe. Werfen wir also einen genaueren Blick auf die verfügbaren Arten von O-Ringen. Die Grundtypen von Gummiringen sind also:

O-Ring 50 auf 3 NBR aus NBR
O-Ring-Nr

NBR-O-Ringe

Eingesetzte O-Ringe im Temperaturbereich: -40°C bis +90°C, Grundbeständigkeit gegen Öle und Fette. Sie sind auch die billigsten Siegel. Auf dem polnischen Markt in sehr niedriger Qualität von Importeuren aus China angeboten – bis hin zu hochwertigen sind uns willkommen?

O-Ring 74 für 5 FKM aus FKM
FKM FPM Viton® O-Ring

FKM FPM oder Viton® O-Ringe

O-Ringe dieses Typs werden als bessere Version von NBR-O-Ringen verwendet – also den im vorherigen Absatz beschriebenen Dichtungen. Ihr von POWER Rubber Specialists empfohlener Temperaturbereich beträgt: -25 °C bis +210 °C. Sie zeichnen sich durch höhere Beständigkeit aus, neben Hochtemperatureigenschaften auch größere Beständigkeit gegenüber Kontakt mit chemischen Stoffen, wie z. B.: Mineralöle u Schmierfette oder solche, die Komponenten enthalten, die ihre Zusammensetzung anreichern. Ringe dieser Art sind auch beständig gegen Hydraulikflüssigkeit, Kontakt mit Propan-Butangas, Kraftstoffen und Rohöl. Sie werden für die Automobilindustrie und Produktionsanlagen empfohlen.

EPDM-O-Ringe
Grüne und schwarze EPDM-O-Ringe

EPDM-O-Ringe

EPDM-O-Ringe sind Dichtungen, die im Temperaturbereich von -40 ° C bis + 110 ° C verwendet werden, obwohl POWER Rubber Hochtemperatur-EPDM-Dichtungen anbietet – beständig bis + 150 ° C. Dies sind Dichtungen, die für den Kontakt mit Wasser bestimmt sind (falls vorhanden). Trinkwasser sein soll, sollten FDA-zertifizierte O-Ringe sein, also O-Ringe für den Kontakt mit Lebensmitteln), DOT3- und DOT4-Bremsflüssigkeiten, aber auch Bremsflüssigkeiten auf Silikonbasis, also DOT5. O-Ringe werden auch für den Kontakt mit Estern und Ketonen verwendet.

Silikon-O-Ring
ziegelroter Silikon-O-Ring

O-Ringe Silikon

Hochtemperatur-O-Ringe sind Silikon-O-Ringe. Sie werden im Temperaturbereich -60°C bis +180°C eingesetzt, wobei sie in der Hochtemperaturvariante bis +300°C beständig sind. Dies sind O-Ringe für die Lebensmittelindustrie dank FDA-Zertifikat (mit Quelle der Food and Drug Administration: https://www.fda.gov/ ) – Bescheinigung über die Eignung von Produkten für den Kontakt mit Lebensmitteln. Die Silikon-O-Ringe des Herstellers können beliebig groß sein. Neben der erwähnten Anwendung werden Silikondichtungen auch für den Kontakt mit Wasser, jedoch bei niedriger Temperatur und in Branchen wie Medizin oder Pharmazie verwendet.

 

O-Ringe FEP PFA – O-Ringe im Belag

O-Ringe in POWER-Gummihülle
O-Ringe in POWER-Gummihülle

 

Ummantelte O-Ringe, auch Seamless Casing O-Ringe genannt, also Ringe in einer FEP- oder PFA-Teflonummantelung, werden dort eingesetzt, wo eine erhöhte chemische Beständigkeit gefordert ist. Oft gekoppelt mit einem weiten Temperaturbereich und sogar der bereits erwähnten FDA-Lebensmittelzulassung. Beschichtete Dichtungen werden in Extremfällen verwendet und sind daher oft ein günstiger Ersatz für FFKM-Ringe (allgemein bekannt als Kalrez®).
Je nach Verwendung der Teflon®-Auskleidungseinlage gibt es zwei Haupttypen für PFA-O-Ringe:

PFA-O-Ringe mit einer Einlage aus FPM / FKM / Viton®, eingesetzt im Temperaturbereich: 20°C bis 204°C

FEP-O-Ringe mit Teflonmantel Silikon, auch bekannt als VMQ und MVQ, ist geeignet für den Einsatz im Temperaturbereich: -60 °C bis 260 °C

Technische Dichtungen Warschau

 

Du wunderst:

 

Wo kann man technische Dichtungen in Warschau kaufen?

 

Auf diese Frage sagen viele unserer zufriedenen Kunden: POWER Rubber.

 

 

Und wo befindet sich der POWER Rubber Store?

 

POWER Rubber befindet sich 15 Minuten von Warschau entfernt – der Stadt Pruszków. Freundliche Lage an der Ausfahrt Pruszków der A2-S8.

 

https://g.page/powerrubber

 

Was kann ich im Gummiladen in Pruszków finden?

Im Rubber Store finde ich eine große Auswahl an technischen Dichtungen und Elementen, die deren Verwendung und erweiterte Verwendung ermöglichen. Wir finden verschiedene Dichtungen, Gummischnüre, O-Ringe, Gummikleber und Gummistoßdämpfer und Gummiböden.

Wir laden ein! Nutzen Sie das Angebot und Wissen der Gummiprofis mit POWER Rubber im Gumowe Store POWERRubber.com !

Online-Shop für Gummiprodukte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.