Shopping Cart
Hersteller von Gummi-O-Ringen

Hersteller von Gummi-O-Ringen

Gummiprodukte sind sehr beliebte Produkte, die in vielen spezialisierten Industrien verwendet werden. O-Ringe, auch O-Ringe genannt, sind ein perfektes Beispiel dafür. Dieses spezifische Element wird beim Bau von statischen und dynamischen Maschinen verwendet, was es zu einer der häufigsten und universellsten Dichtungsarten der Welt macht. O-Ringe sind sehr einfach herzustellen, kostengünstig und gleichzeitig sehr langlebig. Ihre Installation ist sehr intuitiv und hält lange, auch bei intensiver Nutzung des Geräts. Vor dem Kauf lohnt es sich, sich in Eigenregie über deren Vielfalt und Einsatzmöglichkeiten zu informieren, um das passende Modell für die eigenen Bedürfnisse und eigenen Ansprüche auszuwählen.

O-Ringe – allgemeine Eigenschaften

Der Name der O-Ringe ist eigentlich eine polnische Version, die vom englischen „o-ring“ stammt. Das Wort bezieht sich auf die charakteristische Form eines regelmäßigen Rings im Querschnitt. Es ist eine der beliebtesten Arten von Gleitringdichtungen. Es ist leicht zu erkennen, weil es wie ein Reifenschlauch oder ein kleiner Bagel aussieht. O-Ringe sind seit über 100 Jahren die beliebtesten Dichtringe. Sie werden im Bauwesen, in der Industrie, aber auch bei der Wohnungsrenovierung und im Arbeitsalltag in einer Werkstatt oder einem Produktionsbetrieb eingesetzt. O-Ringe werden zwischen bestimmten Teilen platziert und sorgen so für eine Abdichtung im Gelenkraum. O-Ringe werden meistens aus verschiedenen Gummiarten hergestellt, die sich durch verschiedene Festigkeits-, Flexibilitäts- und Witterungsbeständigkeitsparameter auszeichnen. Durch die Anpresselemente wird der Dichtring zusammengedrückt, wodurch eine dichte Verbindung entsteht. Auf diese Weise verhindern die O-Ringe, dass Flüssigkeiten, Gase oder Feinstaub aus dem Bediengerät austreten.

O-Ring-Dichtungen

Einige Arten von Gummi-O-Ringen, die auf dem Markt erhältlich sind

O-Ringe bestehen aus einer Kombination verschiedener Gummiarten auf Basis der chemischen Verbindungen von Elastomeren. Durch Auswahl der geeigneten Anteile ist es möglich, spezifische Eigenschaften zu erhalten, die für einen gegebenen Maschinentyp oder Bedingungen erwünscht sind. Angesichts der Vielfalt bei der Auswahl von Gummi-O-Ringen sollte man hauptsächlich die Umgebung berücksichtigen, in der sie verwendet werden. Es ist viel besser, ein anderes Siegel für die Automobilindustrie und ein anderes für die Lebensmittelindustrie zu verwenden. Bei der ersten Variante müssen Sie ein Material finden, das bei Kontakt mit heißem Öl, Fett, Rohöl oder Benzin pflegeleicht ist. Es lohnt sich, auf die Verformbarkeit und die Gesamthärte zu achten, da die O-Ringe wahrscheinlich mit großen Kräften gepresst werden. Im Falle einer Industrie, die eng mit der Herstellung oder dem Transport von Lebensmitteln verbunden ist, ist es erforderlich, über ein entsprechendes Zertifikat und Bescheinigungen zu verfügen, die die Möglichkeit des sicheren Kontakts mit Lebensmitteln, Trinkwasser und menschlicher Haut garantieren. Solche O-Ringe müssen aus sterilem Gummi bestehen, das Geschmack und Geruch nicht überträgt oder beeinträchtigt und bei höheren Temperaturen nicht giftig werden oder schmelzen kann. Es gibt einige der gängigsten Arten von O-Ringen: FKM, FPM, Viton, EPDM, ölbeständig und Silikon. Jeder professionelle Hersteller sollte O-Ringe in einer Vielzahl von Ausführungen anbieten, um wettbewerbsfähige Produkte anbieten zu können. Dies sind unter anderem:

  • NBR 70, 75, 80 und 90 ShA Gummi verwendet für den Temperaturbereich: -20°C bis +90°C
  • FFKM Kalrez-Gummi (mit erweitertem Widerstandsbereich) 60, 70, 75, 80, 90 ShA verwendet für den Temperaturbereich: -42 °C bis +325 °C
  • EPDM-Gummi (Kautschuk)60, 70, 75, 80 Shore A verwendet für den Temperaturbereich: -40 °C bis +150 °C
  • Silikonkautschuk 60, 70, 75, 80 ShA verwendet für den Temperaturbereich: -20°C und bis +300°C
  • Mischungen aus FEPund PFA – also Gummi in einer nahtlosen Hülle – Teflonmantel mit einem Kern aus FPM oder Silikon, verwendet für den Temperaturbereich: -60 °C bis 260 °C

Bei der Auswahl einer bestimmten Gummimischung, aus der die O-Ringe hergestellt werden, können Sie andere Eigenschaften erwarten, die hauptsächlich den optimalen Temperaturbereich betreffen, was sich auch auf den Preis auswirkt. Die nächsten Parameter sind Größe und Dicke, die einen erheblichen Einfluss auf den Verwendungszweck und die Funktionen haben.

Die Verwendung von Gummidichtungs-O-Ringen

Eine gut gewählte Dichtung kann die Effizienz des Gerätes bei gleichzeitig geringerer mechanischer Betätigung deutlich steigern. Hohe technische Parameter garantieren lange Haltbarkeit und hohe Abriebfestigkeit der Ringe. O-Ringe haben ein relativ breites Anwendungsspektrum. Sie sind praktisch auf Schritt und Tritt zu finden – in der Küche, in jedem Haushalt, als Dichtung im Wasserhahn, im Fitnessstudio als Schutz von Maschinen vor zu schnellem Verschleiß, im Auto. Auch Spezialisten wenden sich häufig an Dichtungsringe aus FKM-FPM-Gummi mit erhöhter Beständigkeit, die sie im Bergbau, in der Luftfahrt und sogar in der Raumfahrtindustrie einsetzen. O-Ringe sind im Grunde eines der universellsten Produkte auf dem Markt und ihr Einsatz hängt von den Erwartungen und Bedürfnissen ab. Derzeit findet selbst der anspruchsvollste Kunde mit Hilfe eines Fachmanns das richtige Modell unter den O-Ringen, das sicherlich seinen Anforderungen entspricht. Die sorgfältige Verarbeitung während der Produktion spiegelt sich direkt in der Qualität ihrer Arbeit und ihrer Nützlichkeit wider. Aus diesem Grund lohnt es sich, an Original- und autorisierten Stellen nach FPM Viton-Gummiprodukten zu suchen. Gummi-O-Ringe können, auch abhängig von ihrer Größe, auf verschiedene Weise verwendet werden. Die meisten professionellen Unternehmen, die diese Art von Produkten vertreiben, bieten die Möglichkeit, Dichtungen auf die gewünschte Größe zuzuschneiden. Dadurch lassen sich die O-Ringe perfekt an die eigenen Bedürfnisse anpassen.

Hier können Sie O-Ringe für einen breiten Einsatzzweck kaufen

Wo kann man O-Ringe kaufen?

Namhafte Hersteller und Vertreiber von O-Ringen in Form von stationären Geschäften und Online-Großhändlern garantieren den Kauf hochwertiger Produkte, die über die erforderlichen Zertifikate verfügen und absolut sicher in der Anwendung sind. Gummi-O-Ringe sind sehr beliebte Elemente, die auf viele verschiedene Arten verwendet werden können. Es lohnt sich jedoch, in ein Fachgeschäft zu gehen, um es zu kaufen, um sich von der Qualität und Haltbarkeit der Dichtung zu überzeugen. Sie sind zweifellos eine große Hilfe bei der täglichen Arbeit vieler Profis, denn die O-Ringe ermöglichen es den Maschinen, ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Oft sind auch andere Gummiprodukte wie Matten, Bodenbeläge und Platten an einem Standort verfügbar, was den beauftragbaren Bau- oder Renovierungsprozess erheblich erleichtert. Die hohe Qualität der Hauptmaterialien und der sekundären Verarbeitung ist der Schlüssel zur Stärke und Wirksamkeit der Dichtungsringe. Führende Hersteller von O-Ringen auf dem Markt stellen sicher, dass ihre Gummiprodukte widerstandsfähig gegen Abrieb und andere mechanische Beschädigungen und physischen Verschleiß sind. Mit einem erfahrenen Team von Ingenieuren und Technologen versucht er sicherzustellen, dass O-Ringe und andere Produkte möglichst widerstandsfähig gegen Umwelteinflüsse und Verformungen sind und gleichzeitig ein gewisses Maß an Flexibilität bewahren, das für Gummi so charakteristisch ist. Sie können jederzeit eine individuelle Anfrage stellen. Wenn Sie sich direkt an ein Unternehmen wenden, das Gummiprodukte und technische Dichtungen anbietet, können Sie ganz einfach eine Antwort von einem Branchenspezialisten erhalten und sich über weiteres ergänzendes Zubehör des Herstellers informieren. Der Berater hilft Ihnen sicherlich bei der Auswahl der besten O-Ringe.

Gummiprodukte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.