Shopping Cart
Kalrez® rodzaje

Kalrez®-Typen

Wenn Sie eine Hochleistungsdichtung suchen, die in einer anspruchsvollen Arbeitsumgebung effektiver ist als andere Elastomere, sind Kalrez® O-Ringe aus perfluoriertem Kautschuk (FFKM) die perfekte Lösung. Aufgrund ihrer physikalischen Eigenschaften sind sie für Anwendungen bestimmt, die langfristigen Einwirkungen von aggressiven Chemikalien und hohen Temperaturen ausgesetzt sind, wobei die Elastizität des Gummis erhalten bleibt. Verschiedene Arten dieser Dichtungen werden in der chemischen Industrie (Pumpen, mechanische Ventile, Dichtungen), Luft- und Raumfahrt (Dichtungen, Membranen), Analyse- und Messgeräten, Lebensmittel- und Pharmaindustrie (nach FDA), Bergbau (Gas und Öl) verwendet. , industrielle Halbleiter.

 

FFKM – Was ist das?

Es ist ein Perfluorkautschuk, der eine hervorragende Beständigkeit gegen das Eindringen von Gas und Flüssigkeit, einen weiten Temperaturbereich (von -55 ° C bis + 330 ° C) und eine hervorragende chemische Beständigkeit bietet Diese Art von Gummi ist beständig gegen widrige Witterungsbedingungen und Ozon. Es zeigt selbstverlöschende und nicht brennbare Eigenschaften in Kontakt mit Luft. Das Material hat gute mechanische Eigenschaften. FFKM-Gummidichtungen sind beständig gegen Öl, Mineralfette, Benzin, Dieselöl, Silikonöle und Fette. Der Werkstoff FFKM hat ähnliche Eigenschaften wie PTFE (Polytetrafluorethylen). Es ist für die anspruchsvollsten Arbeitsumgebungen (Energieindustrie, Halbleiterindustrie) ausgelegt. FFKM-Gummi kann bei Kontakt mit fluorierten Lösungsmitteln leicht aufquellen. Zersetzt sich bei Anwendungen, die mit geschmolzenen oder gasförmigen Alkalimetallen in Kontakt kommen. Auf dem Markt sind auch FDA (Food and Drug Administration) konforme Perfluorkautschuk-Dichtungen erhältlich, die in der Lebensmittel- (einschließlich Getränke-) und pharmazeutischen Industrie verwendet werden können.

 

FFKM a FKM

FKM ist ein Fluorkautschuk, während FFKM ein Perfluorkautschuk ist, der höhere Mengen an Fluor enthält. Im Vergleich zu FKM weist Perfluorkautschuk eine bessere chemische Beständigkeit auf. Es bietet auch einen breiteren Bereich an Betriebstemperaturen (bis zu etwa 330 ° C). FFKM wird in den anspruchsvollsten Anwendungen eingesetzt. FKM-Gummikorde zeichnen sich unter anderem aus durch geringe bleibende Verformung, ausgezeichnete Beständigkeit gegen Säuren (Phosphat, Salzsäure, Salpetersäure, Schwefelsäure) und Hydraulikflüssigkeiten (HFD). FKM-Gummistränge werden bei Kontakt mit heißem Wasser, konzentrierten organischen Säuren oder Bremsflüssigkeiten auf Glykolbasis beschädigt.

 

Kalrez® O-Ringe – Eigenschaften

Kalrez®-Dichtungen sind Elastomerdichtungen, die für anspruchsvolle Anwendungen wie hohe Temperaturen und Beständigkeit gegen eine Vielzahl von Chemikalien entwickelt wurden. O-Ringe aus FFKM unterscheiden sich in der Härte, die mit dem niedrigen Reibungskoeffizienten zunimmt. Je nach Anwendung und Anforderung gibt es sie in mehreren Varianten. Im Folgenden sind die grundlegenden physikalischen Eigenschaften von Perfluorkautschuk-O-Ringen aufgeführt, die unter anderem verwendet werden in in der chemischen Industrie und Kohlenwasserstoffverarbeitung.

  • hohe Chemikalienbeständigkeit (gegen über 1.800 verschiedene Chemikalien)
  • hohe Temperaturstabilität bis 327 °C
  • Sie zeichnen sich durch einen niedrigen Permeationskoeffizienten aus
  • geringe Quellanfälligkeit (Ausquetschen der Dichtelemente aus den Nuten kann zum Versagen führen)
  • einige Verbindungen sind beständig gegen bleibende Verformung
  • hohe mechanische Eigenschaften
  • zeigen Beständigkeit gegen Säuren
  • kann sowohl für statische als auch für dynamische Anwendungen verwendet werden
  • geeignet für Vakuumanwendungen
  • kombiniert die Eigenschaften von PTFE mit der Elastizität von Gummi

Standarddichtungen

Kalrez® 6375

Schwarze Gummidichtungen mit einer Härte von 75 ShA (Shore A-Skala), die sich durch eine hervorragende Beständigkeit gegen eine Vielzahl von Chemikalien auszeichnen, sehr gute mechanische Eigenschaften aufweisen und in Kontakt mit heißer Luft alterungsbeständig sind. Es ist kompatibel mit Kontakt mit Ethylenoxid, Propylenoxid, heißem Dampf. Es bietet auch Beständigkeit gegen hohe Temperaturen (bis 275 ° C), Säuren, Basen und Amine. Compound 6375 ist für den allgemeinen Einsatz (O-Ringe, Dichtungen, Membranen) in der chemischen Industrie bestimmt.

 

Kalrez® 7075

Kalrez® 7075 ist ein Compound, das verbesserte physikalische Eigenschaften aufweist und eine hohe Siegelfestigkeit beibehält. Es ist beständig gegen bleibende Verformung (Druckverformungsrest). Das Material hat Dichtungseigenschaften bei dynamischen Anwendungen, bei denen ein niedriger Reibungskoeffizient erforderlich ist. Kalrez® 7075 Produkte sind für den Einsatz in der Chemie- und Kohlenwasserstoffindustrie bestimmt. Erhöhte thermische Beständigkeit sorgt für eine effiziente Abdichtung bei einer maximalen Gebrauchstemperatur von 327 ° C. Im Vergleich zu Kalrez® 4079 bietet das Material neben verbesserten elastomeren Eigenschaften eine bessere Chemikalienbeständigkeit.

 

Kalrez® 4079

Hochwertige FFKM-Dichtringe in Schwarz, die sich durch eine geringe bleibende Verformung auszeichnen. Sie sind beständig gegen sehr hohe Temperaturen (bis 316 °C, Sprünge zu höheren Temperaturen sind kurzzeitig erlaubt) und ihre Härte beträgt 75 ShA (Shore A-Skala). Das Material ist für allgemeine Anwendungen (O-Ringe, Dichtungen) sowie in der Luft- und Raumfahrt und Prozessindustrie bestimmt. Kalrez® 4079 ist ein Compound, das sehr gute mechanische Eigenschaften, chemische Beständigkeit und Alterungsbeständigkeit in Kontakt mit heißer Luft bietet. Es zeigt auch Beständigkeit gegen extreme Temperaturen, Quellen in organischen und anorganischen Säuren und Aldehyden und bietet einen niedrigen Permeationskoeffizienten. Kalrez® 4079 ist nicht verträglich mit Dampf und heißem Wasser sowie mit bestimmten heißen aliphatischen Aminen, Ethylenoxid und Propylenoxid.

 

Sonderdichtungen

Kalrez® Spectrum™ 6380

O-Ringe werden in statischen und dynamischen Anwendungen eingesetzt. O-Ringe 6380 sind cremefarben und haben eine Härte von 80 ShA (Shore A-Skala). Sie bieten Beständigkeit gegen aggressive Amine und starke chemische Oxidationsmittel. Aufgrund ihrer allgemeinen chemischen Beständigkeit werden Gummi-O-Ringe in der chemischen Industrie verwendet. Die empfohlene maximale Dauerbetriebstemperatur beträgt 225 °C (kurzfristige Überspannungen auf höhere Temperaturen sind zulässig).

 

Kalrez® Spectrum™ 7090

O-Ringe aus FFKM werden aufgrund ihrer Extrusionsbeständigkeit bei hohen Temperaturen unter anderem verwendet in Chemieindustrie. Die schwarzen Gummielemente bestehen aus einer Mischung mit einer Härte von 90 ShA (Shore A-Skala). Kalrez® Spectrum ™ 7090 O-Ringe sind für statische und dynamische Anwendungen geeignet. Sie bieten Beständigkeit gegen sehr hohe Temperaturen (bis zu 325 ° C) sowie mechanische Eigenschaften, einschließlich Aufrechterhaltung der Dichtkraft. O-Ringe dieser Art sorgen für eine schnelle Gasdekompression (RDG) und sind zudem stabil gegenüber zyklischen Temperaturwechseln.

 

Kalrez® 0090

Produkte aus 0090 Perfluor-Kautschuk werden in der Bergbauindustrie (Öl und Gas) eingesetzt. Schwarze O-Ringe zeichnen sich durch hohe Härte (90 ShA) und Beständigkeit gegen eine Vielzahl von Chemikalien aus. Das Material ist beständig gegen Extrusion und schnelle Gasdekompression (RGD). Die Arbeitstemperatur beträgt bis zu 250°C. Dichtungen 0090 sind auch für Industrieanlagen (Ventile, Pumpen) geeignet. Sie verfügen über das NORSOK M-710-Zertifikat.

 

Kalrez® Spectrum™ 0040

Schwarze Gummi-O-Ringe, die in der chemischen Industrie verwendet werden und eine sehr gute Beständigkeit gegen niedrige Temperaturen bis zu -42 ° C bieten. Im Vergleich zu anderen Dichtungen aus perfluoriertem Gummi bietet Kalrez® Spectrum ™ 0040 eine dauerhafte Dichtkraft und behält die Temperaturflexibilität bei Bereich von -42 ° C bis + 220 ° C.

 

Kalrez® 1050LF

Schwarze Gummielemente aus FFKM für den Einsatz in der chemischen Industrie. O-Ringe vertragen perfekt Wasserdampf, heißes Wasser und sind beständig gegen Amine. Die maximale Betriebstemperatur für diesen Dichtungstyp beträgt 288 ° C. Der 1050LF O-Ring bietet einen guten Druckverformungsrest. Es zersetzt sich in Kontakt mit organischen und anorganischen Säuren bei hohen Temperaturen.

Hier können Sie Orings Kalrez. kaufen

Industriedichtungen

Kalrez® 1058

Die Dichtung hat eine ähnliche chemische Beständigkeit wie Kalrez® 1050LF. Die maximale Betriebstemperatur beträgt 260 ° C. O-Ringe 1058 bieten eine hohe Dichtigkeit, sehr gute Dehnbarkeit (mit perfluoriertem Öl plastifiziert), daher werden sie am häufigsten zum Abdichten von Druckentlastungsventilsitzen und -rohren verwendet.

 

Kalrez® 3018

O-Ringe aus FFKM, schwarz, Härte 91 ShA (Shore A-Skala). Die Dichtung ist beständig gegen Anwendungen, die mit Dampf und heißem Wasser in Kontakt kommen. Aufgrund ihrer Eigenschaften, einschließlich Hochdruck-Extrusionsbeständigkeit und chemischer Beständigkeit, werden sie im Bergbau (Öl und Gas) und in der verarbeitenden Industrie eingesetzt. Die maximale Arbeitstemperatur beträgt 220 ° C.

 

Kalrez® 2035

Ausgezeichnete chemische Beständigkeit, sehr gute mechanische Eigenschaften, maximale Betriebstemperatur von 220 °C – das sind die Vorteile dieser Dichtungsart. Kalrez® 2035 O-Ringe haben ein breites Anwendungsspektrum (Halbleiterindustrie, Pharmaindustrie, Chemikalientransport). Das Material weist eine geringe Quellung in organischen und anorganischen Säuren sowie Ketonen, Estern und Aldehyden auf. Geeignet für den Einsatz in Anwendungen, die mit Ethylenoxid und Propylenoxid in Kontakt kommen.

 

Kalrez® 2037

Das Material bietet Eigenschaften wie: ausgezeichnete chemische Beständigkeit, gute mechanische Eigenschaften, geringe Quellung in organischen und anorganischen Säuren sowie Aldehyden, Ketonen und Estern. Hochwertige Gummi-O-Ringe 2037 werden u.a. verwendet in in der Halbleiterindustrie, der Pharmaindustrie, in Anwendungen, die eine hohe Hygiene und Sauberkeit erfordern. Die empfohlene maximale Betriebstemperatur beträgt 218 ° C.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.