Kalrez® O-Ringe

Kalrez® O-Ringe

Orings FFKM Kalrez® Isolast® Paroflour® Simriz® Chemraz® Perlast® Hifluor®

Sie zeichnen sich durch universelle chemische Beständigkeit und Beständigkeit gegen hohe Temperaturen (periodisch bis 350 ° C) aus und behalten gleichzeitig die Elastizität von Gummi. Diese einzigartigen Eigenschaften machen Kalrez ® O-Ringe für Orte geeignet, an denen Gummielemente rauen thermischen und chemischen Bedingungen ausgesetzt sind. Wichtig ist, dass diese O-Ringe nicht zum Aufquellen neigen, was die häufigste Ursache für Dichtungsversagen ist. Dank dieser Vorteile werden FFKM O-Ringe (Handelsname Kalrez®) besonders für Orte empfohlen, an denen sie fortschrittlichen chemischen Substanzen, sehr hohen oder niedrigen Temperaturen ausgesetzt sind. Der Temperaturbereich für diese O-Ringe beträgt -46 ° C 326 ° C. Dies sind O-Ringe, die für höchste Temperaturen ausgelegt sind.
FFKM O-Ringe werden beispielsweise in der Luftfahrt und Petrochemie sowie in Analyse- und Messgeräten eingesetzt. Ihre Langlebigkeit und geringe Durchlässigkeit ermöglichen eine Verlängerung der Lebensdauer von Pumpen, Ventilen und Gleitringdichtungen. Sie zeichnen sich in statischen und dynamischen Anwendungen aus und werden insbesondere dort eingesetzt, wo die Gerätezuverlässigkeit im Vordergrund steht.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Kalrez® und FFKM O-Ringe