Shopping Cart
Kleje szybkowiążące, cyjanoakrylowe

Schnellhärtende Klebstoffe (Cyanacrylate)

Cyanacrylat-Schnellklebstoffe sind derzeit die beliebteste Gruppe von Hilfsklebstoffen. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass Cyanacrylatkleber selbst schwierigste Produkte kleben kann, die kein anderer Kleber verarbeiten kann. Diese Neugier brachte ihm die größte Popularität. Diese Klebstoffe werden in praktisch allen Bereichen der Industrie, der Automobilindustrie, des Haushalts oder des Haushalts verwendet. Dies sind professionelle Klebstoffe mit Bindungseigenschaften, dank derer die Elemente schnell und einfach verbunden werden können. Cyanacrylatklebstoffe finden ihre Anwendung in der Kombination von Kunststoffen, Gummi, Metallen, Holz, Keramik und vielen anderen nicht ersetzbaren Materialien.

Es gibt Cyanacrylat-Klebstoffe mit unterschiedlicher Fließfähigkeit, sie können dünn, dicht, mitteldick oder in einem Gel sein. Wir unterteilen sie auch aufgrund der Aushärtezeit und können einkomponentige und zweikomponentige Klebstoffe sein.

Einkomponentige Klebstoffe haben eine sehr schnelle Wirkung und eine sehr hohe Festigkeit. Sie werden hauptsächlich zum Kleben der meisten Materialien und Materialien empfohlen, die nicht mit gewöhnlichem Klebstoff geklebt werden können. Dieser Typ eignet sich am besten zum Verkleben von kleinen Materialien mit kleinen Abmessungen. Sie eignen sich perfekt zum Verbinden von starren und flexiblen Produkten. Einkomponentige Cyanacrylat-Klebstoffe sind beständig gegen mechanische Einwirkungen, weisen eine hohe Haftung vor allem auf Kunststoffen auf und sind unempfindlich gegenüber hohen und niedrigen Temperaturen. Ein großes Plus ist die Möglichkeit der späteren Demontage.

Es gibt verschiedene Arten von Einkomponenten-Cyanacrylat-Klebstoffen:

  • CX80 BONDICX 48– hat eine hohe Viskosität, die auf Ethyl basiert, hat eine erhöhte Flexibilität und Beständigkeit gegen Schälen. Perfekt zum Verkleben von Metallmaterialien, Kunststoffen, Gummi mit Metall, Kunststoffen auf Metallrädern. Diese Art von Kleber wird auch zum Zusammenbauen von Lautsprechern verwendet. Dieser Cyanacrylatklebstoff empfiehlt sich insbesondere zum Verbinden von Materialien wie Kunststoffen, Metallen, Elastomeren oder Gummi-Holz-Kombinationen. Es kann manuell auf saubere und trockene Oberflächen aufgetragen werden, sowie mit einem speziellen Dispenser. Diese Klebstoffe trocknen schnell, für eine beschleunigte Wirkung können Sie jedoch entsprechende Aktivatoren verwenden.
  • CX80 BONDICX 06– ist ein Cyanacrylatklebstoff, der zur schnellen Verklebung von Metall und Kunststoff verwendet wird. Die Trocknungsgeschwindigkeit hängt von Bedingungen wie der Oberflächenfeuchtigkeit ab. Seine Funktionsfestigkeit stellt sich in relativ kurzer Zeit ein, während die vollständige Aushärtung, sobald das Produkt vollständig chemisch stabil ist, bis zu 24 Stunden dauern kann. Es wird besonders zum Kleben von Gummiteilen verwendet, wo es notwendig ist, Details schnell zu arrangieren, da dieser Typ sehr schnell trocknet. Es eignet sich auch gut zum Aufkleben von Gummischläuchen und Gummidichtungen, in Autotürschlossmechanismen und zum Aufkleben eines Kunststoffgehäuses auf einen Feuerlöscherzylinder.
  • CX80 BONDICX GEL – es ist ein sehr starker und universeller Kleber in Form eines Gels. Es hat eine hohe Viskosität, dank seiner Dichte tropft es nicht, daher kann es auf vertikalen Flächen und Decken verwendet werden. Cyanacrylatkleber in Form eines Gels wird zum Kleben von Leder, Pappe, Holz, Schaumstoff und auch in Metalloberflächen verwendet.
  • CX80 BONDICX 60 – dieser Cyanacrylat-Kleber hat einen schwachen, fast nicht wahrnehmbaren Geruch. Es ist für kleine Flächen konzipiert und wird hauptsächlich für Fugen verwendet, bei denen Ästhetik eine wichtige Rolle spielt. Dieser Kleber kommt überall dort zum Einsatz, wo Materialien sich präsentieren müssen und die verklebten Elemente richtig abgedeckt werden sollen.
  • CX80 BONDICX GEL 54– kann überall dort verwendet werden, wo Oberflächen nicht aneinander grenzen. Cyanacrylat-Gel-Klebstoffe werden hauptsächlich für Decken und vertikale Flächen verwendet. Es ist auf jeden Fall nützlich, wenn poröse oder saugfähige Materialien wie Leder, Papier und Stoff vorhanden sind. Stsounkowo ist eine Art schnelltrocknender Kleber, der jedoch bis zu 24 Stunden vollständig aushärten kann. Wenn Sie den Aushärtungsprozess beschleunigen möchten, können Sie dafür spezielle Aktivatoren verwenden. Die Folgen müssen dann berücksichtigt werden, da eine unzureichende Aushärtezeit eine verminderte Endwirkung haben kann.

Cyanacrylat-Zweikomponentenklebstoffe eignen sich in der Regel zum Verkleben von Oberflächen mit sichtbaren Fugen. Es hat eine Express-Wirkung, weil es schnell trocknet und somit für ein Produkt gedacht ist, bei dem wir das beschädigte Element sofort verkleben müssen. Zweikomponenten-Cyanacrylat-Klebstoffe trocknen innerhalb von 10 Sekunden, wodurch die Montagezeit verkürzt wird. Es hat die Konsistenz eines Gels, was seine Verwendung bei vertikalen Flächen und Spalten bis zu 5 mm Breite erleichtert, wo das Gelexsudat aushärten muss. Es kann für poröse Beschichtungen wie Holz, Stoff, Leder oder Papier verwendet werden. Es wird auch für die Verklebung von Spanplatten, Aluminium und Gummi empfohlen.

Cyanacrylat-Klebstoffe müssen sachgemäß gelagert und während der Arbeit sorgfältig verwendet werden, da es sich um sehr starke Chemikalien handelt. Cyanacrylatkleber ist relativ gesundheitsgefährdend, daher sollten Sie bei der Verwendung Ihren Körper, Ihre Hände und Ihre Augen richtig schützen. Es genügt ein Tropfen Kleber, der Unglück verursacht und die Haut zusammenklebt. Sollte eine solche Situation eintreten, sollten Sie sofort zu heißem fließendem Wasser gehen und die verschmutzte Stelle waschen. Bei Augenkontakt sofort einen Arzt aufsuchen. Cyanacrylat-Kleber sollte so weit wie möglich von Kindern ferngehalten werden. Es ist am besten, es in geschlossenen Behältern an einem kühlen und trockenen Ort zu lagern, wo die Temperatur zwischen 2 ° C und 8 ° C variiert. Es wird empfohlen, gekühlte Behälter mit Klebstoff vor dem Öffnen zu erwärmen. Wenn sie bereits geöffnet sind, sollten sie bei einer Temperatur von 8 °C bis maximal 21 °C gelagert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.