Shopping Cart
Ölbeständige Gummiplatten

Ölbeständige Gummiplatten

Das Hauptproblem der Materialien, aus denen Standard-Gummiplatten hergestellt werden, ist ihre mangelnde Beständigkeit gegenüber der Verwendung an Orten, an denen Gummis mit verschiedenen Arten von Ölen in Kontakt kommen.. Dies ist ein häufiger Fall der Verwendung von Gummis als Maschinenstützen, bei denen Undichtigkeiten auftreten können. In diesem Fall sollten ölbeständige Gummis verwendet werden. Dies sind spezialisierte Produkte, die ohne Kontraindikationen an vielen Orten eingesetzt werden können, die Notfall- oder produktionsbedingten Ölverschmutzungen ausgesetzt sind.

Ölbeständige Gummiplatten im Vergleich zu gewöhnlichen Platten – was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen einer ölbeständigen Gummiplatte und einer normalen Platte ist das Herstellungsmaterial. Für gängige Anwendungen wird ein Material namens SBR verwendet. Es ist ein Styrol-Butadien-Kautschuk aus der Gruppe der Elastomere. Trotz seiner Beständigkeit gegen anorganische Säuren und Basen ist es nicht beständig gegen Erdölstoffe. Um diese unbequeme Lücke auf dem Markt für Gummimaterialien zu schließen, wurde ein Material namens NBR entwickelt. Es ist eine Art organische chemische Verbindung (Acrylnitril-Butadien-Kautschuk), die ein Copolymer aus Acrylnitril und Butadien ist. NBR ist ein Material, das gegen den Kontakt mit Öl und einer Reihe von Erdölsubstanzen beständig ist. In der Produktion ist das Material für ölbeständige Gummiplatten teurer als das Material für herkömmliche Gummiplatten.

Ölbeständige Gummiplatten – Anwendungen

Dieses Produkt kann in vielen Branchen eingesetzt werden. Das hochwertige Material, aus dem es gefertigt wurde, ermöglicht einen problemlosen Einsatz als:

  • Schwellen für Werkbänke,
  • Unterlagen für Maschinen, bei denen die Gefahr von Ölleckagen besteht,
  • Zündhütchen für Allzweckgeräte,
  • Teppiche in Turnhallen (zB Turnhallen)
  • Bretter für Rehabilitationstische,
  • an allen anderen Stellen, an denen die Gummiplattemit einer Vielzahl von Erdölsubstanzen in Kontakt kommen kann.

NBR-Gummi

Was bieten ölbeständige Gummiplatten?

Wenn wir uns fragen, ob unser Boden mit einer Gummiplatte abgedeckt werden sollte, lohnt es sich, auf einige sehr wichtige Aspekte eines solchen Bodenschutzes zu achten. Eine wesentliche Erleichterung beim Einsatz von Gummiplatten zum Schutz der Oberfläche ist deren sehr leichte Reinigung.NBR-Gummiplatten ermöglichen eine schnelle und problemlose Entfernung von Schmutz, der häufig auf Arbeitsflächen auftritt, die mit einer Platte abgedeckt werden müssen. Eine weitere gängige Verwendungsmethode sind ölbeständige NBR-Gummiplatten als Maschinenträger. Unter industriellen Bedingungen treten bei Betrieb rund um die Uhr verschiedene Leckagen auf, darunter auch Öllecks. Wenn wir uns für die Verwendung von NBR-Gummiplatten unter der Maschine entscheiden, schützen wir den Boden an Stellen, an denen er den schädlichen Auswirkungen von Leckagen ausgesetzt ist. Es ist auch erwähnenswert, einen weiteren wichtigen Ort zu erwähnen, an dem Gummiplatten eine fantastische Leistung erbringen. Werkbänke sind so ein Ort. Durch die Wahl einer Platte mit geringer Dicke, die wir an der Oberfläche der Werkbank anbringen, gewährleisten wir eine sichere Beseitigung von Lecks, die ein untrennbarer Bestandteil verschiedener Reparaturen an solchen Tischen sind.

Eigenschaften von NBR-Gummiplatten

Plattenaus Acrylnitril-Butadien-Kautschuk, bekannt als NBR, weisen eine Reihe wünschenswerter Eigenschaften auf. Der Hauptunterschied zwischen den beiden genannten Gummiarten ist die Beständigkeit von NBR-Gummis gegenüber:

  • Erdölstoffe (Schmierstoffe, Kraftstoffe),
  • Fette, sowohl pflanzliche als auch tierische,
  • Rohöl,
  • Öle und Benzin,
  • Sonnenlicht.

gummiplatte nr

Hier können Sie eine ölbeständige NBR-Platte kaufen

Welche Gummiplatte wählen?

Die Wahl einer bestimmten Gummiplatte sollte sich in erster Linie nach der angenommenen Methode und dem Einsatzort richten. Es lohnt sich auch, auf den ästhetischen Wert zu achten. Die am häufigsten verwendete Farbe bei der Herstellung von Paneelen ist Schwarz, aber auf dem Markt sind auch Paneele in verschiedenen Farben erhältlich.Der grundlegende Parameter bei der Auswahl eines Gummipaneels ist seine Dicke. An Stellen, die weniger hohen Belastungen und versehentlichen Schnitten ausgesetzt sind, reicht ein Brett mit geringer Dicke völlig aus, um sicherzustellen, dass das Leck nicht über seinen Bereich hinausdringt, und erfüllt somit seine Aufgabe perfekt. Andererseits lohnt es sich bei Anwendungen, bei denen wir die Verwendung von Gummiplatten bei erhöhter Beanspruchung erwarten, einen Gummi zu wählen, dessen Dicke größer ist. Dadurch können die Produkte in Verbindung mit schweren Gegenständen verwendet werden. Ein zusätzliches Sicherheitsmerkmal ist der Kauf von ölbeständigen Platten mit Stoffabstandshaltern. Es gibt Bretter ohne Abstandshalter, sowie mit ein- und zweilagigem Stoff. Platten mit Abstandshaltern zeichnen sich durch eine erhöhte mechanische Festigkeit aus, ein solches Produkt ist schwieriger zu schneiden, daher ist es eine gute Wahl für eine Tischoberfläche in einer Werkstatt.

Artikel aus Gummi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.