Shopping Cart
Gummischnüre

Gummischnüre

Bei Power Rubber bieten wir Gummischnüre aus hochwertigen Komponenten an, die sich durch hohe Festigkeit und lange Lebensdauer auszeichnen. Das Angebot umfasst Schnüre aus NBR, FKM, Silikon, VMQ, FPM, CR-Gummi.

Arten von Gummischnüren

Eine große Auswahl an Gummischnüren ermöglicht deren Typ an individuelle Bedürfnisse anzupassen.

NBR-Gummischnüre (Nitril)

NBR ist ein Kautschuk aus Acrylnitril-Butadien-Kautschuk. Es zeigt eine hohe Beständigkeit gegen Mineralöle, Flüssigkeiten auf Mineralölbasis, Pflanzenöle, Fette, Wasser. Hält Temperaturen von -30 °C bis +120 °C stand. Bruchfestigkeit ist sein Vorteil. Kautschuke aus diesem Material zeichnen sich durch eine geringe Anfälligkeit für atmosphärische Faktoren und Ozon aus.

Quadratische NBR-Schnüre

quadratische Gummischnur

Hergestellt aus Acrylnitril-Butadien-Kautschuk. Vorgesehen für den Kontakt mit Erdölderivaten, tierischen Ölen, Pflanzenölen, Schmiermitteln, Hydraulikflüssigkeiten, Mineralölen. Es hat gute mechanische Eigenschaften (formbeständig, abriebfest). Kann bei Temperaturen von -30 °C bis +120 °C betrieben werden. Ihr Vorteil ist die Kompatibilität mit HFA-, HFB-, HFC-Flüssigkeiten (HSA, HSB, HSC). Sie sind nicht beständig gegen Ozon und UV-Strahlung. Sie zeigen eine geringe Beständigkeit gegenüber starker Sonneneinstrahlung und Witterungseinflüssen.

EPDM-Gummischnüre

EPDM-Gummischnur

EPDM-Schnüre bestehen aus synthetischem Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk. Produkte aus dieser Gummiart sind beständig gegen Witterungseinflüsse, Ozon, Sonnenlicht, UV-Strahlen, Feuchtigkeit und Wasserdampf. Dank dieser Eigenschaften können Gummischnüre erfolgreich im Außenbereich eingesetzt werden. Außerdem ist es beständig gegen Bremsflüssigkeiten und Hydraulikflüssigkeiten. Diese Gummiart ist nicht beständig gegen Fette, Öle und Kraftstoffe. Hält Temperaturen von -45 °C bis +120 °C stand.

Gummischnüre FMK / FPM

Es ist ein Fluorkautschuk, der sehr beständig gegen Ozon, Sauerstoff, UV-Strahlung und korrosive Flüssigkeiten ist. Es zeichnet sich durch gute mechanische Eigenschaften, Beständigkeit gegen Beschädigungen und die Einwirkung extremer Temperaturen aus. Zudem ist das Seil aus FMK / FPM gasdicht. Der Temperaturbereich liegt innerhalb
im Bereich von -25 °C bis sogar +210 °C.

Silikonschnüre bis 200°C / bis 300°C

Schnur aus Silikonkautschuk

Das Verkaufsangebot auf dem Markt umfasst auch Silikonseile, die sich durch geringe Toxizität, Resistenz gegen die Entwicklung von Bakterien und Pilzen sowie thermische Stabilität auszeichnen.
Aus diesem Grund werden sie häufig in der Lebensmittel-, Medizin- und Pharmaindustrie eingesetzt. Sie sind auch ein guter elektrischer Isolator. Der große Vorteil von Silikonseilen ist die Fähigkeit, im Temperaturbereich von -60 °C bis +200 °C flexibel zu bleiben. Die Wahl dieses Produkttyps hängt von der Härteskala (von 40 Sha bis 80 Sha) ab. Es gibt auch Hochtemperatur-Silikonschnüre, die bei Temperaturen von -60 ° C bis +300 ° C arbeiten. Sie sind beständig gegen Sauerstoff, Stickstoff und Witterungseinflüsse. Sie sind nicht geeignet für den Kontakt mit Ölen und Lösungsmitteln – sie sind chemisch nicht beständig.

Quadratische Silikonschnüre

Sie zeichnen sich durch eine hervorragende Beständigkeit gegen UV-Strahlung, Sauerstoff, Ozon und Sonnenlicht aus. Sie sind wie Rundschnüre resistent gegen Bio- und Pilzbefall und haben gute elektrische Isolationseigenschaften. Sie sind langlebig und haben einen großen Temperaturbereich, in dem sie arbeiten (von -60 ° C bis +200 ° C). Sie sind nicht für den Kontakt mit chemischen Stoffen bestimmt. Sie sind in verschiedenen Härtegraden erhältlich.

Gummischnur für Dichtungen

EPDM-Schwammschnüre

Seil EPDM schwammig

Sie weisen eine hervorragende Beständigkeit gegen Ozon, ungünstige Witterungsbedingungen, UV-Strahlung, Feuchtigkeit und Wasserdampf auf. Sie zeichnen sich durch thermische Unempfindlichkeit aus. EPDM-Schwammschnüre sind flexibel und eignen sich hervorragend zum Abdichten von Fenstern, Türen oder Bremssystemen. Der Temperaturbereich reicht von -30 °C bis +120 °C. Diese Art von Schwammseilen ist nicht für den Kontakt mit Erdöl, Fett oder Kraftstoff bestimmt.

CR (Chloropren) Schnüre

CR ist ein Gummi aus Chloroprenkautschuk, auch bekannt als Neopren. Es ist unempfindlich gegenüber Ozon und Witterungseinflüssen und kann daher im Freien verwendet werden. Ein großer Betriebstemperaturbereich (von -40 °C bis +110 °C) ist ein Vorteil dieser Gummiart. Es hat auch gute mechanische Eigenschaften. Es zeichnet sich durch eine gute Feuer- und Chemikalienbeständigkeit aus.


Gummischnüre – Anwendung

Es ist eine Dichtung mit rundem oder quadratischem Querschnitt, die als Gummischnur oder O-Ring-Schnur bezeichnet wird und verschiedene Funktionen hat.

 

Je nach Querschnitt und Dicke der Kordel können sie vielfältig eingesetzt werden in:

 

  • Automobilindustrie
  • Schiffbau
  • Nahrungsmittelindustrie
  • Öl Industrie
  • Pharmaindustrie
  • Haushalte
  • Sanitäranlagen
  • Haushaltsgeräte
  • Konstruktion
  • landwirtschaftliche Maschinen
  • im Alltag (Abdichten von Fenstern, Türen, Böden)

Wir laden Sie ein, POWER Rubber direkt vom Hersteller zu kaufen.

Gummiprodukte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.