Shopping Cart
Płyty silikonowe białe mleczne

Milchweiße Silikonplatten

Weiße Silikonplatten werden vor allem in der Lebensmittel-, Medizin- und Pharmaindustrie geschätzt. Sie verfügen über Hygienezertifikate des National Institute of Hygiene und ein FDA-Zertifikat. Dies garantiert eine sichere Verwendung im Kontakt mit Lebensmitteln, die für den menschlichen und tierischen Verzehr bestimmt sind, weshalb auch die Landwirtschaft diese Art von Tellern verwendet.

Milchsilikonplatten – Anwendung

Aufgrund des weiten Temperaturbereichs, in dem dieser Gummityp verwendet werden kann, ist er auch in der Leicht-, Mittel- und Schwerindustrie beliebt. Produkte aus Silikonplatten werden dort eingesetzt, wo andere Arten von technischen Kautschuken aufgrund der Gefahr des Abbaus ihrer Struktur und damit der Beschädigung des Materials und seiner Eigenschaften versagen. Weiße Silikonplatten werden häufig verwendet,hauptsächlich als maßgeschneiderte Dichtungen. Es gibt verschiedene Arten von ihnen, sie können verwendet werden als:

  • H-Typ-Dichtungen, die am häufigsten zum Abdichten von Fenstern verwendet werden. Dort spielen sie mehrere Rollen, in erster Linie wirken sie sich auf die Wärmedämmung aus, die den Wärmeverlust innerhalb des Gebäudes begrenzt, sowie das Eindringen von Feuchtigkeit und die Schalldämmung. Dichtungen aus weißen Silikonplatten erfüllen diese Rolle perfekt, denn sie sind beständig gegen Sonneneinstrahlung und schädliche Umwelteinflüsse, wie Feuchtigkeit / Dampf / Staub. Weißes Silikon hat einen sehr flexiblen Temperaturbereich, sie zeichnen sich durch eine hohe Härte im Bereich von 40 bis 90 ShA aus und sind beständig gegen häufiges Öffnen und Schließen des Fensters. Darüber hinaus passt ihre Farbe perfekt zum Fenster und sorgt für ein ästhetisches Erscheinungsbild.
  • D-Typ-Dichtungen, die hauptsächlich als Türabdeckung verwendet werden. Normalerweise werden sie zur Selbstmontage verwendet, also bestehen sie aus Silikonplatten mit einer geringen Härte, etwa 20 Shore A. Dadurch passt sich das Silikon perfekt an die Oberfläche an und füllt die Lücken aus.
  • universelle Dichtungen für verschiedene Kanten.

Darüber hinaus werden aus hochwertigsten Milchsilikonplatten Silikonschläuche hergestellt, die in verschiedenen Industrien eingesetzt werden, vom Maschinen- und Automobilbau bis hin zur Lebensmittel- und Pharmaindustrie.

Milchsilikonfolien und andere Arten von technischen Gummis

Obwohl sie aus dem gleichen Material wie Gummi bestehen und die Verbindung von Polymeren auf die gleiche Weise erfolgt, unterscheiden sich die milchige Silikonplatte und die technischen Kautschuke in ihrer chemischen Zusammensetzung, was ihre Eigenschaften und Anwendung drastisch beeinflusst. Unten ist ein Vergleich verschiedener Gummiarten mit Silikonprodukten:

  • SBR-Gummi – beständig gegen Abrieb und strukturelle Störungen. Neutral gegenüber Feuchtigkeit, Alkoholen, Säuren und Basen. Ihre Variante NR / SBR ist ebenso wie die Milchsilikonplatte vom National Institute of Hygiene zertifiziert und kann in der Lebensmittelproduktion eingesetzt werden. Im Gegensatz zu Silikon sollte es jedoch nicht dem Sonnenlicht ausgesetzt werden, da es durch UV-Strahlung erheblich geschädigt wird. Sie sind auch empfindlich gegenüber natürlichen Fetten und Ölen, die den Einsatz von Elastomerplatten nicht beeinträchtigen. Außerdem haben sie einen kleineren Temperaturbereich für den Dauer- und Kurzzeitbetrieb.
  • NBR-Gummi – beständig gegen alle Arten von Schmierstoffen, Motorölen, Propan, Butan und Hydraulikflüssigkeiten. Bluthochdruck stört sie nicht. Leider liegt die Betriebstemperatur in Öl zwischen 70 Grad und 100 Grad Celsius, daher ist es nicht für den Einsatz in dem Temperaturbereich geeignet, in dem Silikonplatten verwendet werden können.
  • EPDM-Gummi– hat die Eigenschaften, die Silikonplatten am ähnlichsten sind. Es ist stoß- und feuchtigkeitsbeständig, reagiert nicht mit Säuren und Estern und wird daher von den meisten korrosiven Substanzen nicht angegriffen. Auch die Sonneneinstrahlung hat keinen Einfluss auf die Qualität. Wie die bisherigen Kautschuke behält es seine Eigenschaften jedoch nur bei niedrigeren Temperaturen, maximal 130 Grad Celsius.

Wie Sie sehen, sind die oben genannten GummimischungenBestandteile von universellen Gummiprodukten, aber wenn wir ein hochtemperaturbeständiges Material wünschen, das seine Eigenschaften behält und gleichzeitig ein Garant für Sicherheit ist, werden Silikonplatten viel besser.

Silikonplatten – Abmessungen

Je nach Härtegrad kann die Silikonplatte unterschiedliche Abmessungen haben. Aufgrund der extremen Härte haben solche Silikonplatten nur eine Dimension, 500×500 mm. Was die mittlere Härte von Silikon angeht, ist die Standardabmessung eine Rolle von 1200×1000 mm. Wie andere Farbvarianten haben auch die Milchsilikonplatten unterschiedliche Dicken. Die gängigsten sind: 1 mm, 2 mm, 3 mm, 4 mm, 5 mm, 6 mm, 8 mm, 10 mm. Da jeder Kunde andere Bedürfnisse hat, werden Silikonplatten auch auf individuelle Bestellung zugeschnitten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.