FEP-O-Ringe

FEP-O-Ringe

PTFE FEP Viton® PFA O-Ringe

FEP-PFA-O-Ringe in PTFA-Nachdichtung
Sie bieten eine dauerhafte und effektive Abdichtung und eignen sich daher überall dort, wo sie höchsten Anforderungen genügen sollen. Sie werden in vielen Branchen eingesetzt, von der Erdölindustrie über die chemische Verarbeitung, Pharmazie, Farben und Farben, Druck- und Markierungsgeräte bis hin zum Flüssigkeitstransfer. FEP O-Ringe werden hauptsächlich für statische Anwendungen empfohlen, funktionieren aber auch bei langsam bewegten Anwendungen gut. Sie finden viele Anhänger, weil sie eine kostengünstigere Alternative zu FFKM- oder FFPM-O-Ringen sind.
FEP PFA verzögert
Zur Herstellung von beschichteten O-Ringen wurden Viton®, Silikon oder EPDM (aus denen der Kern besteht) und eine dünne FEP- oder PFA-Beschichtung verwendet. Dank dessen ist die sogenannte Teflon-O-Ringe gewinnen an Beständigkeit gegen hohe und niedrige Temperaturen (die Reichweite hängt vom Material ab, aus dem der Kern besteht) und nahezu universelle Beständigkeit gegen chemische Verbindungen. Vielleicht ist der Teflon-O-Ring die Antwort auf Ihre Bedürfnisse. Es ist bei erhöhten Temperaturen und hohem Druck einsetzbar und zeichnet sich zusätzlich durch eine geringe Gasdurchlässigkeit und einen sehr niedrigen Reibungskoeffizienten aus.

Es wurden keine Produkte gefunden, die deiner Auswahl entsprechen.

O-Ringe mit nahtloser Abdeckung aus PTFE