Zulassung für Melkanlagen

Zulassung für Melkanlagen

Jedes neu eingeführte Gerät, das für den Kontakt mit Lebensmitteln bestimmt ist, sollte über ein entsprechendes Zertifikat verfügen. Um die Melkanlage betreiben zu können, ist es eine Überlegung wert, ein Produkt mit Zulassung zu kaufen. Gemäß den Empfehlungen der Europäischen Union sollten Geräte, die in direkten Kontakt mit Lebensmitteln kommen, mindestens einmal jährlich zertifiziert werden. In Polen erfolgt die Zulassung von Geräten durch das Nationale Institut für öffentliche Gesundheit – Nationales Institut für Hygiene (PZH), das 1918 unter dem Namen Staatliches Zentralinstitut für Epidemiologie gegründet und am 7. September 1923 in PZH umbenannt wurde , befasst sich unter anderem mit Hygienefragen, betreibt aber auch Service, Forschung und wissenschaftliche Arbeit. Nach 2002 informiert das Gesetz über das Konformitätsbewertungssystem (Gesetzblatt von 2002, Nr. 166, Pos. 1360), dass die Beantragung von Genehmigungen freiwillig ist. Die Verpflichtung wird jedoch nicht von Materialien und Produkten befreit, die mit Wasser für den menschlichen Gebrauch in Kontakt kommen, wie in der Verordnung des Gesundheitsministers über die Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch vom 7. Dezember 2017 festgelegt. Artikel 2294). Daher stellt das Nationale Institut für Hygiene Zertifikate aus, die bestätigen, dass das Produkt für den Betrieb unter Bedingungen geeignet ist, unter denen die Maschine mit Lebensmitteln in Kontakt kommt. Die häufigste Zertifizierung sind Silikonprodukte.

Tiersicherheit und Zulassung

Zu viele somatische Zellen in einer Milchvolumeneinheit sowie Brust- und Eutererkrankungen sind ein häufiges Problem, das mit dem Prozess der Fehlfunktion der Melkausrüstung verbunden ist. Der korrekte Betrieb der Maschine ist ein äußerst wichtiges Element sowohl aus Gesundheits- und Sicherheitsgründen als auch für das Wohlergehen der Tiere. Parameter von Melkgeräten wie Unterdruck in den Leitungen, Druckschwankungen unter der Zitze, Dauer des Saugzyklus, Dauer des Massagezyklus, Durchmesser der Abflussleitungen und der Durchmesser der Sammeldüsen sollten dem genau bekannt sein Bediener und der täglich die Effizienz der Melkmaschine bewertet. Dadurch wird ein bewussterer Umgang gewährleistet und eine wöchentliche routinemäßige Überprüfung des technischen Zustands des Geräts ermöglicht einen sicheren Gebrauch und ein qualitativ hochwertiges Produkt.

Schlafmatten für die Tierhaltung

Überprüfung des PZH-Zertifikats

Nach geltendem Recht hat in Polen jeder Hersteller sowie alle Personen, die für das Inverkehrbringen eines zertifizierten Produkts verantwortlich sind, das Recht, ein digitalisiertes Bescheinigungsdokument zu Marketing- oder Informationszwecken zu kopieren, zu fotografieren und zu verteilen. Nach dieser Annahme sollte jedes Produkt, das eine Zulassung erhalten hat, diese ohne größere Probleme der Öffentlichkeit zugänglich machen, damit der Kunde die Zulassung vor dem Kauf lesen kann. Es lohnt sich auch, sich an das grafische Symbol zu erinnern, das zusammen mit dem Zertifikat ausgestellt wird, das der Hersteller auf dem Gerät anbringen kann. Es lohnt sich, nach einem marineblau-weißen Kreis mit einer Baumgrafik und dem abgekürzten Namen der Institution zu suchen, die das Zertifikat ausstellt, also dem Nationalen Institut für Hygiene (PZH). Ein solches Zeichen stellt sicher, dass das Produkt vom National Institute of Public Health zertifiziert ist.

Auswahl eines zertifizierten Geräts

Bei der Auswahl einer Melkmaschine sind einige wichtige Fakten zu beachten. Zugelassene Geräte sind die beste Wahl, wenn es um die Arbeit mit Tieren oder Menschen geht. Zugelassene Geräte ermöglichen es Ihnen, sich keinen schwerwiegenden Folgen auszusetzen, die durch die unwissentliche Gefährdung von Menschen oder Tieren oder die Schädigung der Gesundheit oder Krankheit entstehen. Sie ermöglichen auch die Aufrechterhaltung der höchsten Qualität der produzierten Milch. Es ist der Hersteller des Geräts, der für die Sicherheit des Produkts verantwortlich ist, was aus Sicht des Verbrauchers und Benutzers der Maschine ein sehr wichtiger Faktor ist, der beweist, dass der Kauf eines zertifizierten Geräts richtig ist.

Auch der Prozess der Teilnahme des Milchlieferanten an Ausschreibungen oder Lieferantenauswahlverfahren ist ein nicht zu vernachlässigender Aspekt. Zertifizierte Geräte zu haben, kann manchmal eine Anforderung seitens des ausschreibenden Unternehmens sein, und ansonsten kann es dank der höchsten Bewertung auch ein entscheidendes Kriterium sein, einen Lieferanten unter anderen auszuwählen, die eine solche Zertifizierung nicht haben. Der Besitz zertifizierter Geräte kann zur Ausweitung der landwirtschaftlichen Tätigkeit durch Zusammenarbeit mit neuen Unternehmen führen.

Zulassung für Geräte im Einsatz

Aufgrund des häufigen Einsatzes von Melkanlagen (zweimal täglich und noch öfter) sollte zur Vermeidung unvorhergesehener Ausfälle in Erwägung gezogen werden, die vorhandene Melkanlage vor jedem Melkbeginn einer Sichtprüfung zu unterziehen. Takie rutynowe czynności pozwolą na uniknięcie niepotrzebnych przerw i usterek podczas działania systemu. Darüber hinaus verringern diese einfachen Verfahren die Wahrscheinlichkeit von Krankheiten und Entzündungen der Milchdrüse bei Tieren und versorgen den Farmbesitzer mit der qualitativ hochwertigsten Milch, die er produziert. Darüber hinaus lohnt es sich, einmal im Jahr Ihr Melksystem von einem qualifizierten Mitarbeiter überprüfen zu lassen, dessen Qualifikation Wartungsarbeiten und die Ausstellung eines Melkzeugzertifikats ermöglicht. Die Kosten für die technische Inspektion hängen von der Größe der Melkmaschine und deren Typ ab und sind auch nicht konstant. Die Kosten, auf die wir vorbereitet sein müssen, bewegen sich um 100-200 PLN.

Die Inspektion besteht darin, den allgemeinen Zustand des Gerätes zu überprüfen, die Anzeigen des Vakuummeters, also des für die Druckmessung zuständigen Instruments, werden genauer untersucht. hDie Person, die mit der Wartung des Geräts befasst ist, wird wahrscheinlich auch die Effizienz der Vakuumpumpe prüfen, Milch- und Luftleitungssysteme auf Undichtigkeiten prüfen. Die spezialisierten Werkzeuge eines qualifizierten Mitarbeiters eines Genehmigungsunternehmens ermöglichen die Durchführung präziser Anpassungen, die für das im Betrieb verwendete Gerät erforderlich sein können.

Zulassung und Hygienekontrollen

Das Zertifikat, das die Übereinstimmung des Produkts mit den geltenden Normen bestätigt, ist ebenfalls ein Element der Hygienekontrolle. Veterinärkontrolleure achten darauf, dass die Melkausrüstung eine sogenannte Konformitätserklärung haben sollte, die besagt, dass die von uns verwendete Melkausrüstung, die in direkten Kontakt mit dem Rohprodukt kommt, aus Materialien hergestellt wurde, die eine Verunreinigung verhindern Kontamination durch das Eindringen von Giftstoffen in die Milch. Das Konformitätszertifikat ist auch eine Garantie dafür, dass das vom Benutzer gekaufte Produkt mit Lebensmitteln in Berührung kommen darf.

Wenn das Zertifikat nicht verfügbar ist, kann dies daher zu einer Geldstrafe gegen den Besitzer der nicht zertifizierten Maschine führen.Es ist erwähnenswert, dass die Konformitätserklärung ein Dokument ist, das der Betriebsbesitzer bei der Inspektion vorlegen muss der Veterinärinspektor.

Artikel aus Gummi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Brauchen Sie das passende Angebot? Kontaktieren Sie uns mit POWER Rubber

Wir bieten Unterstützung und Beratung im Bereich der angebotenen Produkte und deren Herstellung.

Wir laden Sie ein, Ihre Situation zu beschreiben, Anfragen. Wir stellen die passenden Lösungen vor. Wir bereiten ein Angebot und einen Produktionsplan vor. Wir laden ein

Im Kontaktformular beschreibe ich,
was ich benötige!